Nachrüstung mit System

Funksystem: Nachrüstung mit System

Einstieg in die Zukunft

In Ihren Liegenschaften sind noch Heizkostenverteiler nach dem Verdunstungsprinzip oder elektronische Heizkostenverteiler einer älteren Generation montiert und Sie wollen auf die neueste Gerätegeneration umstellen? Kein Problem. Alte Minol Verdunstungs-Heizkostenverteiler Minotherm®, die noch millionenfach im Einsatz sind, können denkbar einfach durch den neuen Minometer® M 6 radio ersetzt werden.

Das Servicepersonal führt eine Ablesung der alten Heizkostenverteiler durch, notiert die Werte für die Erstellung der Abrechnung und demontiert die Altgeräte. Das am Heizkörper angebrachte Aluminium-Rückenteil bleibt an Ort und Stelle. Da der neue Minometer® M 6 radio auf alle Minotherm® - Rückenteile passt, kann er problemlos aufgesetzt werden. Er wird nur noch verplombt. Fertig.

Animation zur Umrüstung der Wasserzähler
Umrüstung eines Aufputzzählers mit einem Funkmodul

Modular ausbaubar

Ein unübersehbarer Pluspunkt der neuen Minomess®-Reihe ist die flexible Einsatzmöglichkeit. Alle neuen Minomess® können zu jedem Zeitpunkt - auch während der laufenden Eichperiode - funktionell nachgerüstet werden. Auf diese Weise ist es möglich, sehr rasch und unkompliziert auf sich verändernde Anforderungen seitens der Wohnungswirtschaft und der Wohnungsnutzer einzugehen. So ist beispielsweise eine Nachrüstung dieser Baureihe mit Funkmodulen zur zukunftsorientierten Fernauslesung der Messdaten zu jedem beliebigen Zeitpunkt ohne Zählerwechsel möglich.

Und dies ist denkbar einfach. Die Zählermaske wird vom Minol-Servicepersonal entfernt. Das Funkmodul Minotel® aqua radio wird in den Modulschacht eingeschoben und auf den aktuellen Zählerstand parametriert. Das Funkmodul Minotel® aqua radio wird noch manipulationssicher verplombt. Fertig! Mit dem umfangreichen Austauschzählerprogramm bietet Minol maßgeschneiderte Lösungen für nahezu alle am Markt befindlichen Wasserzähler- Anschlussstücke an.