Minocal

So können Sie den abgerechneten Verbrauch prüfen

Ablesung Minocal

Wärmezähler messen die tatsächlich abgenommene Wärmemenge in physikalischen Einheiten. Am Tag der Ablesung wird der aktuelle Zählerstand sowie der Stichtagswert festgehalten. Daneben sind eine Reihe von Prüfungen über das Gerätedisplay möglich. Kleinere Zähler messen in kWh und Zähler für größere Abnahmen in MWh (1 MWh entspricht 1.000 kWh). Wärmezähler bieten - je nach verwendetem Typ - zusätzlich zur Verbrauchsanzeige noch zahlreiche weitere Ablesemöglichkeiten.

Mehr als nur der Ablesewert

Der Wärmzähler Minocal wird über den gelben Serviceknopf bedient. Das Messgerät verfügt über eine 7stellige LCD-Anzeige mit Zusatzsymbolen zur Darstellung von Messwerten und Informationen für die Ablesung, Inbetriebnahme und Wartung sowie für Überwachungsfunktionen. Auf Knopfdruck sind alle relevanten Daten in vier Schleifen abrufbar. Mit einem kurzen Knopfdruck wird innerhalb einer Schleife der nächste Wert angezeigt. Um die Schleifen zu wechseln, ist der Knopf solange gedrückt zu halten, bis in der Anzeige die gewünschte Schleifenbezeichnung A1 , A2 , A3 oder A4 angezeigt wird. Nach dem Loslassen der Taste können durch einen kurzen Knopfdruck innerhalb der gewählten Schleife weitere Daten abgefragt werden. Ca. 2 Minuten nach der letzten Betätigung des Knopfes schaltet die Anzeige zum aktuellen Wärmeverbrauch zurück.